Direkt zum Inhalt

Freier Ausbildungsplatz ab 01.09.2023

Ausbildung Mechatroniker (m/w/d)

Als Azubi zum/zur Mechatroniker/-in bei Genkinger kannst du dich über eine vielseitige Ausbildung freuen. Denn jeder Stapler, Hubwagen, Schlepper, Werkzeugwechsler oder Hubtisch, den wir hier in Münsingen fertigen, ist speziell für ein bestimmtes Unternehmen entwickelt worden.

Die Flurförderfahrzeuge, an denen du vielleicht bald mitwirkst, transportieren täglich gigantische Lasten für namhafte Unternehmen durch Produktions- und Lagerhallen auf der ganzen Welt.

FREIER AUSBILDUNGSPLATZ AB 01.09.2023

Ausbildung Mechatroniker (m/w/d)

Deine Ausbildung bei Genkinger

  • Grundlagen der Metallbearbeitung, u. a. manuelles und maschinelles Spanen, Trennen, Umformen, Fügen
  • Grundlagen der Elektrotechnik, u. a. Installieren elektrischer Leitungen und Baugruppen sowie Prüfen elektrischer Größen
  • Aufbauen und Prüfen elektrischer, pneumatischer und hydraulischer Steuerungen und mechatronischer Systeme inkl. Montage, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Instandsetzung sowie Demontage
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten, Programmieren mechatronischer Systeme
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse/Qualitätssicherung
  • Die Ausbildung zum/zur Mechatroniker/-in findet in der Fertigung von Genkinger, in der Berufsschule und in überbetrieblichen Lehrgängen statt: In unserer Fertigung in Münsingen durchläufst du mehrere Stationen. Die Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Reutlingen besuchst du an 1-2 Tagen in der Woche. Außerdem nimmst du an ergänzenden Kursen teil, unter anderem zu den Themen Pneumatik, Hydraulik, speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), CNC-Technik.

Unsere Anforderungen

  • Um in der Metallbearbeitung und Elektrotechnik präzise und funktionierende Arbeitsergebnisse zu erzielen, braucht es handwerkliches Geschick, Konzentration und Sorgfalt.
  • Mathe und Physik sind meist deine Favoriten. – In der Ausbildung wirst du sehen, wie wichtig das Gelernte für die Praxis ist.
  • Du bringst Interesse für Technik und Programmierung mit. Denn neben der Elektrotechnik spielt in diesem Beruf inzwischen auch die IT eine große Rolle.
  • Für die Umsetzung nach technischen Zeichnungen und Schaltplänen sind ein räumliches Vorstellungsvermögen und Denken in Zusammenhängen wichtig.
  • Wir freuen uns über Bewerbungen von Schulabgängerinnen und Schulabgängern mit Realschulabschluss, von Abiturienten/Abiturientinnen, Studienaussteigern/Studienaussteigerinnen.

Wir bieten dir

  • Sehr gute Übernahmechancen, da wir für den eigenen Bedarf ausbilden. Während deiner Ausbildung stehen dir erfahrene und kompetente Mitarbeiter/-innen immer zur Seite.
  • Kostenerstattung für Fahrten zur Berufsschule oder zu Lehrgängen (ÜBL) 
  • Attraktive Kernarbeitszeiten: In der Regel freitags früher frei.
  • Und noch mehr: kostenlose Getränke, Rückenkurse, Arbeitskleidung inkl. Reinigung, ggf. Unterstützung bei der Wohnungssuche

KONTAKT ZU GENKINGER

Interesse geweckt?

Schicke ein Anschreiben, Zeugnis(se) und deinen Lebenslauf per E-Mail an Sabine Erz:

bewerbungen@genkinger.de

Du bist dir noch nicht sicher oder hast ein paar Fragen. – Ruf einfach an: 07381 186-9122. Es besteht die Möglichkeit zu einem Praktikum.

Weitere Informationen:

Standort: Münsingen
Art: Ausbildung
Arbeitgeber: Genkinger

Azubis berichten

Lukas – Auszubildender zum Mechatroniker

„Ich habe mich für eine Ausbildung bei Genkinger entschieden, weil mich die Herstellung spezieller, auf den Kunden abgestimmter Geräte sehr stark beeindruckt hat.“

Lukas – Auszubildender zum Mechatroniker

„An der Ausbildung bei Genkinger gefallen mir besonders, das gute Miteinander mit netten Kollegen, die Vielfalt an Aufgaben und die Arbeit an verschiedenen Geräten.“

Gut zu wissen!

  • Genkinger entwickelt und fertigt unter anderem Flurförderfahrzeuge etwa für den Maschinenbau, Handel und die Textilindustrie bis Hubhöhen von fünf Metern und für Transportgewichte bis 30 Tonnen, fahrerlose Transportsysteme sowie spezielle Anwendungen wie zum Beispiel Lifter für E-Bikes und Lastenräder.

  • Nach der Ausbildung geht’s weiter nach oben (wenn du willst): Wir bieten dir Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten u. a. zum Industriemeister bzw. in den Kundendienst, die Arbeitsvorbereitung und Teamleitung.

  • Du bist noch nicht sicher, ob der Beruf Mechatroniker/-in das Richtige für dich ist? – Dann bewirb dich erst mal um ein Praktikum.

  • Die Ausbildung Mechatroniker/-in dauert in der Regel 3,5 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen kannst du die Ausbildung verkürzen.

  • Immer mehr Frauen lernen den Beruf Mechatronikerin. Wir nutzen alle Möglichkeiten für mehr Arbeitsschutz und Arbeitserleichterungen, was natürlich auch den Männern zugutekommt.